CrossFit Stahlstadt

Kontakt/Impressum/Anfahrt/Datenschutz

CrossFit Stahlbox

Geschäftsführung: Barbara Gapp, MA

Industriezeile 47
4020 Linz
AUSTRIA

E-Mail: office@crossfitstahlbox.com
Tel.: +43 (664) 4464470
Web: www.crossfitstahlbox.com

UID: 69033306

 

Mit dem Auto: A7 Abfahrt Prinz Eugen Straße oder Industriezeile/Hafen

Öffentlich erreichbar mit den Linien 46 und 27, eine Gehminute entfernt von der Haltestelle “Hafen”

Barriere-freier Zugang

Zahlungsmöglichkeiten: in Bar, Bankomat, Bankeinzug

 

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) CrossFit Stahlbox

  1. Der Vertragspartner oder dessen Erziehungsberechtigte bestätigen, dass zurzeit keine gesundheitlichen Probleme vorliegen, die der Teilnahme entgegenstehen.
  2. Als Mitglied von CrossFit Stahlboxerkennst du die ausgehängte Haus- und Benutzungsordnung durch die Mitgliedschaft ausdrücklich an.
  3. Grundsätzlich ist den Anweisungen des Trainers bzw. Personals Folge zu leisten.
  4. Bei wiederholten oder einmaligen groben Verstößen gegen die Hausordnung bzw. Anweisungen sind wir berechtigt, die Mitgliedschaft fristlos zu kündigen. Dieses entbindet nicht automatisch von der Beitragszahlung.
  5. Es ist streng untersagt, verschreibungspflichtige Arzneimittel, die nicht dem persönlichen und ärztlichen verordneten Gebrauch des Mitglieds dienen und/oder sonstige Mittel, die die körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen sollen (z. B. Anabolika), in die Einrichtung mitzubringen bzw. zu benutzen. Außerdem ist es verboten, solche Mittel entgeltlich oder unentgeltlich zu vertreiben, zu vermitteln oder in sonstiger Weise Anderen zugänglich zu machen. CrossFit Stahlbox ist bei Verstoß zur fristlosen Kündigung dieses Vertrages berechtigt. Der sich für die restliche Vertragsdauer ergebende Mitgliedsbeitrag ist zur sofortigen Zahlung fällig.
  6. CrossFit Innsbruck behält sich das Recht vor, Kurszeiten jederzeit ersatzlos zu streichen. An Feiertagen finden entweder 10:00-Einheiten oder keine Kurse statt, an “Zwickeltagen” keine Bootcamps. Der detaillierte Fieertags-und Zwickeltags-Stundenpülan ist für Mitglieder im boxplanner ersichtlich. Das Mitglied hat insoweit keinen Anspruch auf eine Vergütung der Mitgliedsbeiträge bei entfallenden Einheiten, da dies bereits in der Preiskalkulation zugunsten des Mitglieds berücksichtigt ist.
  7. Der Standort kann bei Bedarf jederzeit verlegt werden.
  8. Eine Urlaubspause der Mitgliedschaft ist nicht möglich, da auch dies bereits in der Preiskalkulation zugunsten des Mitglieds berücksichtigt ist.
  9. Bei Krankheit/Sportunfähigkeit (auch Schwangerschaft) von mindestens einem Monat und Vorlage eines ärztlichen Attestes verlängert sich die Mitgliedschaft, für den Zeitraum der bescheinigten Krankheit/Sportunfähigkeit. Das Attest muss grundsätzlich spätestens eine Woche nach Beginn der Erkrankung/Sportunfähigkeit im Original CrossFit Innsbruck vorliegen. Aus diesem muss die voraussichtliche Dauer der Krankheit/Sportunfähigkeit hervorgehen. Zu Zeiten des Mutterschutzes besteht das Recht auf Stilllegung.
  10. Die Mitgliedschaft ist spätestens einen Monat vor Ablauf der Erstlaufzeit schriftlich per Einschreiben oder per email bei CrossFit Innsbruck zu kündigen. Geschieht dies nicht, so verlängert sich die Mitgliedschaft jeweils um 6 Monate und ist dann immer 8 Wochen vor Ablauf der Verlängerung schriftlich kündbar. Die Zahlungskonditionen für die gewählte Vertragsdauer bleiben gültig. CrossFit Innsbruck steht das gleiche Kündigungsrecht zu.
  1. Wir haften nicht für Gesundheitsschäden, die Mitglieder auf Grund der Teilnahme an den angebotenen Kursen erleiden und für selbst verschuldete Unfälle.
  2. Für mitgebrachte Kleidung und sonstige Gegenstände insbesondere Wertgegenstände und Geld übernehmen wir keine Haftung. Im Übrigen ist unsere Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
  3. Der Monatsbeitrag wird zwischen dem 1. und 5. Werktag eines Monats im Voraus vom angegebenen Konto abgebucht. Der Kontoinhaber ermächtigt mit seiner Unterschrift, den Mitgliedsvertrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Im Falle einer Rücklastschrift bei der Abbuchung eines von CrossFit Innsbruck eingezogenen Beitrags gehen die anfallenden Bankgebühren und eine Verwaltungskostenpauschale von 5,- Euro zu Lasten des Mitglieds. Diese sowie der ausstehende Monatsbeitrag sind sofort fällig und zahlbar. Gerät das Mitglied mit zwei Monatsbeiträgen trotz Mahnung in Verzug, wird der komplette Beitrag bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin zuzüglich aller angefallenen Gebühren – plus 5,- Euro Mahngebühren – sofort zur Zahlung fällig. Auch für diesen Fall hat die CrossFit Innsbruck die Möglichkeit, die Mitgliedschaft zu kündigen.
  4. Bei ausbleibender Zahlung wird das Mitglied gesperrt. Die Wiederaufnahme des Trainings ist erst wieder nach Begleichung aller Außenstände möglich.
  5. Ist ein Mitglied der CrossFit Innsbruck bei Abschluss des Mitgliedsvertrages minderjährig, ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich. In diesem Fall übernimmt der Erziehungsberechtigte zusätzlich zu den gesetzlichen Bestimmungen die gesamtschuldnerische Haftung für alle aus dem genehmigten Vertrag entstehenden Verbindlichkeiten. Diese Haftung bleibt für die gesamte Laufzeit des Vertrages bestehen.
  6. Jedes Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass alle das Mitglied betreffende Daten aus der Geschäftsverbindung EDV-unterstützt verarbeitet werden und zu werblichen Zwecken (Telefonie, Aussendungen, E-Mail, Newsletter, usw.) von CrossFit Innsbruck verwendet werden. Details dazu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. (siehe unten)
  7. Weiters erklärt sich das Mitglied damit einverstanden, aufgenommenes Bildmaterial (Fotos, Videos) zu Promotionszwecken freizugeben.
  8. Gerichtsstand ist Linz.
  9. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine solche, die der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Rechtsverbindlichkeit der Schriftform und gelten ansonsten als nicht getroffen.

 

 

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten für uns große Wichtigkeit. Die Nutzung unserer Webseiten ist ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Sofern Sie einen besonderen Service der Stahlbox über unsere Webseite in Anspruch nehmen möchten, könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden. Für den Fall, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt und für die Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage besteht, holen wir die Einwilligung des Betroffenen ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Betroffenen, erfolgt immer unter Beachtung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und den für die Stahlbox geltenden landesspezifischen Datenschutzgesetzen. In dieser Datenschutzerklärung informiert unser Unternehmen die Betroffenen über die Art, den Umfang und den Zweck der von uns vorgenommenen Verarbeitung personenbezogenen Daten. Ferner werden die Betroffenen über ihre Rechte aufgeklärt.

Für einen möglichst umfassenden Schutz der über diese Webseite verarbeiteten Daten hat die Stahlboxb umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen realisiert. Dennoch können Datenübertragungen im Internet Sicherheitslücken aufweisen und ein vollständiger Schutz ist nicht möglich. Daher steht es jedem Betroffenen frei, personenbezogene Daten auch auf anderen Wegen an uns zu übermitteln (zB telefonisch, persönlich etc).

Sofern innerhalb des Internetangebotes (zb bei Anmeldung zum Probetraining über das Online-Formular) die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

CrossFit Stahlbox speiochert Daten ausschhließlich auf Österreichischen Servern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.

 

Mitglieder und Interessenten haben die Möglichkeit, einer geschlossenen facebook-Gruppe beizutreten. Dies geschieht nur nach Zustimmung bzw Anfrage des Mitgliedes und dient zur Kommunikation und Information, ist jedoch weder unumgänglich noch verpflichtend.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenschutzerklärung für den Fall eines Vertragsabschlusses

 

Die Daten des Vertrages in Papierform werden nur im absolut notwendigen Ausmaß elektronisch verarbeitet.

Dies betrifft die Einziehung des Mitgliedsbeitrages über das Online-Banking System George und das Anlegen eines User-Profiles der Mitglieder in der Web-Applikation zur Stundenreservierung “Boxplanner”. Zugriff zum online Banking besteht allein für die Geschäftsführung. Für die Stundenreservierung über “Boxplanner” können auch alternative, pseudonymiserte email-Adressen und Pseudonyme angegeben werden. Die Boxplanner-Profile können jederzeit selbst deaktiviert werden. Ungenützte Profile werden nach spätestens 3 Monaten wieder gelöscht.

Papierakten (Verträge) werden nur für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist versperrt aufbewahrt und nach Ablauf dieser Frist vernichtet.

Es werden von CrossFit Stahlbox normalerweise keinerlei gesundheitsbezogene Daten erhoben bzw verarbeitet. Geschieht dies im Falle einer Diät- oder Trainingsberatung, wird eine gesonderte Einverständniserklärung eingeholt.